Mit Glasfaserbeton verbindet man hierzulande eher Sonder-anwendungen. Im Ausland ist Glasfaserbeton jedoch eine Standardanwendung. Bei der FVF Fachvereinigung Faserbeton e.V. ist man sich sicher, dass dies hauptsächlich damit zu tun hat, dass im deutschsprachigen Raum wenig Fachliteratur erhältlich ist, insbesondere was die Planung und Bemessung betrifft.


Deshalb wurde man dort tätig, um diese Informationslücke zu schließen. Das neue Buch „Glasfaserbeton – Konstruieren und Bemessen“, mit vielen Beispielen, wird in Kürze für 75,- € erscheinen. Die Firma DuraPact 2.0 Kompetenzzentrum Faserbeton GmbH unterstützt dieses Buchprojekt. Vorbestellungen können bei uns telefonisch unter 02129/56 78 10 oder per Mail an info@durapact.de aufgegeben werden.